Login

Passwort vergessen?

Neu bei Uns?

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 
 
 

Allgemeine Geschäfts- und Lieferbedingungen und Kundeninformationen der Firma Druckbar


I. Allgemeines

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen im Rahmen dieses Online-Angebots ist die Firma Druckbar, Siemensstr. 14, 37327 Leinefelde, vertreten durch Alexander Kühn, nachfolgend „Druckbar“ genannt. Druckbar bietet Kunden auf der Webseite www.shirts-n-druck.de sowie in den zugehörigen Werbeunterlagen Textilien an, die auf Wunsch nach den Vorgaben des Kunden veredelt (bedruckt, bestickt oder bebügelt) werden. Dafür reicht der Kunde ein eigenes Motiv ein oder er wählt ein von Druckbar angebotenes oder gestaltetes Motiv für das zu bedruckende Textil aus. Alle Angebote, Bestellungen, Aufträge und Lieferungen erfolgen ausschließlich gemäß der hier aufgeführten AGB. Jegliche Abweichungen müssen schriftlich bestätigt werden. Eventuell abweichenden Bestimmungen in den Geschäftsbedingungen der Kunden/Auftraggeber von Druckbar werden hiermit widersprochen. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Heilbad Heiligenstadt.  
 

II. Preise

Alle Preisangaben in Katalogen, auf unseren Internetseiten und in unseren sonstigen Publikationen von Druckbar, verstehen sich, sofern nicht ausdrücklich anders erwähnt, inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Für die Aktualität der veröffentlichten Preise wird keine Haftung übernommen. Preisänderungen bleiben ohne Vorankündigung vorbehalten.  
 

III. Angebote

Angebote von Druckbar sind hinsichtlich Preis, Menge und Lieferzeit freibleibend. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Rechtsverbindliche Auftragsannahme erfolgt erst durch schriftliche Bestätigung von Druckbar. Offensichtliche Schreib- und Rechenfehler sind nicht bindend.  
 

IV. Farbbezeichnungen und Größenangaben

Die in den Publikationen (Katalog, Internet u.s.w.) angegebenen Farbbezeichnungen und Größenangaben unterliegen keinen allgemein gültigen Normen. Das gilt auch für die auf den Textillabeln gezeigten Größenangaben. Rückschlüsse auf allgemein gültige Abmessungen oder Farbvorstellungen sind aufgrund dieser Angaben nicht möglich und begründen keine Beanstandungen. Um Missverständnisse dieser Art auszuschließen hat der Kunde die Möglichkeit sich kostenlose Shirts zur Anprobe zu bestellen und die Textilien in puncto Qualität, Farben und Größen zu testen.  
 

V. Textil-Muster

Druckbar verschickt zur Qualitäts- und Farbprüfung unbedruckte Shirts zur Anprobe auf Anfrage an seine Kunden. Wenn nichts anderes vereinbart wird, kann der Kunde die Shirts zwei Wochen behalten. Danach werden die Shirts wieder an Druckbar zurück geschickt. Für die Retoure übernimmt der Kunde das Rückporto. Der Kunde verpflichtet sich die Textilien pfleglich zu behandlen in einem ordentlichen und sauberen Zustand zurück zu schicken. Bei Nicht-Rücksendung werden die Shirts zur Anprobe zum Einzelpreis zuzüglich Versandkosten berechnet.  
 

VI. Vertragsabschluss

Beim Kauf von, durch Druckbar individuell für den Kunden, veredelter Ware übermittelt der Kunde an Druckbar das gewünschte Motiv online oder schickt es auf einem Datenträger per Post. Die weiteren Bestelldaten können vom Kunden ebenfalls per E- Mail gesendet oder über das Online-Formular auf der Webseite hochgeladen werden. Druckbar prüft das zur Verfügung gestellte Motiv auf technische Machbarkeit und Sinnhaftigkeit und übersendet dem Kunden per E-Mail eine Auftragsbestätigung, die ein verbindliches Vertragsangebot durch Druckbar darstellt. Die Auftragsbestätigung fasst die Bestellung des Kunden zusammen, der anhand der Auftragsbestätigung nochmals Gelegenheit erhält, seine Bestellung sowie die ggf. durch Druckbar vorgenommenen Korrekturen zu überprüfen. Durch Rücksendung der vom Kunden unterschriebenen Auftragsbestätigung kommt der Vertrag rechtswirksam zustande. Eine Stornierung dieses Auftrages ist nur möglich, wenn der Druckvorgang noch nicht begonnen wurde. Für eine Stornierung werden Stornogebühren in Höhe von 10% des Endpreises des Auftrages, mindestens jedoch 50€, in Rechnung gestellt. Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch. Alle zur Bestellung notwendigen Daten werden von Druckbar gespeichert.  
 

VII. Datenschutzerklärung

Bei allen Vorgängen der Datenverarbeitung (z.B. Erhebung, Verarbeitung und Übermittlung) verfährt Druckbar nach den gesetzlichen Vorschriften. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und für die Bestellabwicklung im erforderlichen Umfang an von Druckbar beauftragte Dienstleister weiter gegeben (z.B. die Lieferanschrift bei externen Dienstleistern). Ferner werden Adress- und Bestelldaten für eigene Marketingzwecke erhoben und verarbeitet. Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Hinweis: Sie können der Nutzung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg (an Druckbar, Siemensstr. 14, 37327 Leinefelde) oder per E-Mail (an info@Druckbar.com) widersprechen. Dies gilt allerdings nicht für die zur Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs wird Druckbar die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihrer Bestellung nutzen, verarbeiten und übermitteln sowie die weitere Versendung von Werbemitteln einschließlich Kataloge und Flyer an Sie einstellen.  
 

VIII. Verpflichtung des Kunden

Indem der Kunde ein Motiv bei Druckbar einreicht um sich damit Textilien veredeln zu lassen, bestätigt er gegenüber Druckbar, dass durch die Vervielfältigung und Verbreitung dieses Motivs keine Urheberrechte, Schutzrechte oder sonstige Rechte Dritter beeinträchtigt werden, und dass er dazu berechtigt ist, dieses Motiv zu vervielfältigen und zu verbreiten. Er bestätigt ferner durch die Einreichung des Motivs bei Druckbar, dass das Motiv nicht gegen geltendes Recht verstößt. Sollten dennoch Rechte, insbesondere Urheberrechte, Dritter verletzt werden, so haftet ausschließlich der Auftraggeber. Ebenso hat der Auftraggeber Druckbar von allen Ansprüchen Dritter wegen solcher Rechtsverletzung freizustellen.  
 

IX. Verwendung von Grafiken und Druckmotive

Wird ein Motiv durch Druckbar erstellt oder gestaltet so bleibt das Urheberrecht dieses Motives bei Druckbar. Wird ein Motiv des Kunden aufgebessert oder für die Produktion druckfertig bearbeitet, so erklärt sich der Kunde bereit dieses Motiv der Firma Druckbar zu Werbezwecken zur Verfügung zu stellen. Ebenfalls kann auf Grundlage dieses Motives ein neues, abgewandeltes Motiv für einen anderen Kunden hergestellt werden.  
 

X. Versand und Versandkosten

Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Wird keine extra Adresse für die Lieferung angegeben, so wird an die Adresse des Bestellers versendet. Druckbar versendet mit einem Paketdienst seiner Wahl. Versandkosten werden pauschal pro Karton berechnet. Damit sind alle Kosten für Verpackung, Transport- und Zustellungskosten abgegolten. Grundsätzlich muss sich Druckbar eine Produktionszeit von 14 Arbeitstage je Auftrag vorbehalten - ausgenommen davon sind Expressaufträge (mit extra Kosten, siehe unten). Die Produktionszeit beginnt in dem Moment, wo die Grafik für den Druck freigegeben wird und die offizielle Benachrichtigung dafür (per Mail) an den Kunden geht. Versandkosten: Produktionszeit regulär 14+ Arbeitstage: 11.99 € | Produktionszeit 10-13 Arbeitstage (Express 30): +30.00 € | Produktionszeit 6-9 Arbeitstage (Express 50): +50.00 €. Der Expressversand muss durch Druckbar schriftlich bestätigt werden (Auftragsbestätigung). Um einen Auftrag termingerecht auszuführen ist Druckbar berechtigt, Ware die zum Zeitpunkt des Auftrages nicht oder nicht vollständig lieferbar ist, durch vergleichbare Artikel zu ersetzen, wobei die Qualität nicht gemindert werden darf. Nicht lieferbare Größen können durch vergleichbare Größen, maximal jedoch eine Größe größer, ersetzt werden. Soll oder muss die Lieferung zur Einhaltung des vereinbarten Liefertermins per Express, Kurier oder vergleichbaren Diensten erfolgen, gehen die hierfür anfallenden Kosten zusätzlich zu Lasten des Kunden/Auftraggeber.  
 

XI. Lieferverzug

Verspätete oder unterbliebene Lieferungen begründen in keinem Fall einen Anspruch des Kunden auf Schadenersatz. Können vereinbarte Lieferzeiten aufgrund höherer Gewalt, einer Betriebsstörung oder Lieferverzug unserer Vorlieferanten nicht eingehalten werden, ist Druckbar berechtigt, die Lieferfrist um den Behinderungszeitraum zu verlängern oder wahlweise vom Vertrag zurückzutreten. Außerdem verschiebt sich der Liefertermin mit jedem Tag, den der Kunde verstreichen lässt um seine auftragsbezogenen Dokumente zurück zu schicken (unterschriebenes Angebot, Auftragsbestätigung oder Grafikvorschau) oder um die Überweisung (bei Vorkasse) vorzunehmen.  
 

XII. Zahlungsbedingungen/Eigentumsvorbehalt

Wenn nichts anderes vereinbart wurde, erfolgt die Zahlung ausschließlich per Vorkasse. Die Zahlung auf Rechnung bleibt der ausdrücklichen Zustimmung durch Druckbar vorbehalten. Druckbar behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.  
 

XIII. Zahlungsverzug

Bei Zahlung auf Rechnung und einem damit verbundenen Zahlungsverzug werden Mahngebühren in Höhe von Euro 10,00 pro Mahnung und Verzugszinsen in Höhe von 10,75% p. a. berechnet. Erfolgt auch nach Mahnung nicht innerhalb der darin gesetzten Frist die Bezahlung, werden alle offenen Rechnungen des Kunden/Auftraggebers sofort zur Zahlung fällig. Die Forderungen werden sodann an ein Inkassounternehmen zum Inkasso übergeben. Die hierdurch entstehenden weiteren Kosten gehen zu Lasten des Zahlungspflichtigen.  
 

XIV. Haftung und Gewährleistung

Dem Kunden stehen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte zu. Druckbar haftet dem Kunden gegenüber nach den gesetzlichen Vorschriften.  
 

XV. Mängel an Waren

Mängel eines Teiles der Lieferung berechtigen nicht zur Beanstandung der gesamten Lieferung. Handelsübliche oder technisch nicht vermeidbare Abweichungen von Qualität, Farben oder Maßen sind kein Grund zur Beanstandung.  
 

XVI. Beanstandungen

Beanstandungen sind innerhalb von 10 Werktagen an Druckbar zu richten. Beanstandete Ware ist Druckbar auf Verlangen zur Abholung am Ort der ursprünglichen Zustellung zur Verfügung zu stellen. Unfreie, an Druckbar zurückgesandte, Ware kann von Druckbar nicht angenommen werden und geht an den Kunden zurück. Die dadurch entstandenen Mehrkosten sind vom Kunden/Auftraggeber zu tragen. Wurde die Ware bereits weitergeliefert oder an mehrere Empfänger verteilt, erlischt das Recht auf Beanstandung. Im Falle berechtigter Beanstandung behält sich Druckbar das Recht auf Nachbesserung, Ersatzlieferung, Minderung oder Wandlung vor. Das Recht auf Schadenersatz wird beschränkt auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.  
 

XVII. Lohndruck

Materialien, die Druckbar zum Bearbeiten zugesandt werden, sind frei Haus anzuliefern. Das Bedrucken von angelieferte Ware erfolgt ohne die Übernahme einer Haltbarkeits- oder Waschgarantie auf den bearbeiteten Textilien, da Druckbar die Materialbeschaffenheit und die Verträglichkeit nicht bekannt ist. Der Kunde muss vor Auftragsvergabe durch eine Musterbestellung prüfen, ob die angefertigte Lohnarbeit seinen Ansprüchen genügt. Im Falle einer fehlerhaften Bearbeitung haften wir ausschließlich für den Wert der Veredelung. Eine Ausschussquote in der Bearbeitung von 2% der angelieferten Ware gilt durch den Kunden als genehmigt. Bei der Lohnarbeit werden pauschal € 2,50 je Textil zusätzlich zum Druck berechnet.  
 

XVIII. Haftungsausschluss

Druckbar haftet nicht für entgangenen Gewinn, für Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen den Kunden oder für sonstige Folgeschäden.  
 

XIX. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, oder sollten sie eine Regelungslücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.  
 
Donwload AGBs, Datenschutzbestimmungen, Widerrufsrecht  
 
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unterhttp://ec.europa.eu/consumers/odr/